Welcome
Willkommen

ENGLISH   DEUTSCH

SST HOME
SST STARTSEITE

INTRODUCTION
SST HOW IT WORKS AND WHY IT WORKS
EINLEITUNG
WIE SST PRODUKTE ARBEITEN UND WARUM SIE WIRKEN

SST REFERENCES
SST REFERENZEN

SST HANDCRAFTED NECK’S
SST HANDGEFERTIGTE S-BÖGEN

SST THUMB HOOK’S
SST DAUMENHAKEN

SST SOUND EXPANDER
SST SOUND EXPANDER

SST FMT-TUBE’S
SST TUBE’S

COMPOUNDS OF SOUND
KLANG KOMPONENTEN

SST KNOW HOW & HISTORY
SST KNOW HOW UND GESCHICHTE

HOW TO FIND GOOD EQUIPMENT
WIE FINDET MAN GUTES EQUIPMENT

HOW TO FIT SST NECK’S IN YOUR HORN
SST S-BÖGEN PASSEND FÜR IHR SAXOPHON

HOW TO TRY AND BUY
SST BESTELLEN, TESTEN UND KAUFEN

SST CONTACT
SST KONTAKT

SST IMPRINT
SST IMPRESSUM

DSGVO (deutsch)

PRIVACY POLICY

Copyright © Schucht Sax Technology 2020

SST finest saxophone products after the old handcrafted processing
             SST TRADITIONAL SOUND STANDARDS
                       Install with SST traditional products the best old sounds and responses in every saxophone brand
                      
SST NEW SOUND STANDARDS
                               Find with SST NEW SOUND STANDARDS new sound solutions combined with old sound bases.

WIE SST PRODUKTE ARBEITEN UND WARUM SIE WIRKEN

Hintergrundinformationen zum Instrumentenbau
SST Daumenhaken ..... Sound EXpander etc........ alles Vooooooodooooooooo oder Teil der Kunst des Musikinstrumenten Kunsthandwerks?
Sind alte Instrumente wirklich besser als neue? Wenn ja, warum und wovon hängt es ab das ein Instrument gut arbeitet?

Die Konstruktion eines Musikinstruments ist von einige Faktoren abhängig.
Wichtige Komponenten sind:
- Materialauswahl (Messing, Bronze, Kupfer etc.)
- Materialstärken
- Oberflächenbeschaffenheiten (poliert, aufgerauht etc.)
- Form der Rohre (konisch, zylindrisch, konkav etc.

Diese Komponenten sind jedoch nicht alle Komponenten.

Positionen der einzelen Teile am Instrument und die Formen der einzelnen Teile spielen eine große Rolle bei der Konstruktion eines Instruments und müssen beachtet werden.
Das gesamte Instrument muss eine Komposition aus verschiedenen Komponenten sein.

Vor vielen Jahren gab es sehr gute Instrumenten Designer in den Firmen wie Henri Selmer Paris. Entworfen wurden nicht nur technische Details sondern auch die klanglichen Komponenten. Diese Designer waren sehr intelligent und begabt und wussten worauf es klanglich ankam und sie konnten klangliche Vorstellungen und Qualitäten technisch umsetzen.
Sie waren in der Lage hohe klangliche Lösungen für Saxophonisten zu entwickeln. Lösungen die später und bis heute von keiner Saxophonbaufirma realisiert werden konnten weil sie auch nicht einfach nachbaubar sind. Viele Details wurden von früheren Designern intelligent im Instrument versteckt.
Das Wissen um diese hohe Kunst scheint heute verloren. Heutige Instrumente können sich klanglich überhaupt nicht mehr mit diesen alten Instrumenten messen. Es konnten zwar technische Details und auch Intonationstechnisch Verbesserungen erzielt werden, der klangliche Bereich jedoch konnte weder kopiert noch verbessert werden.
Alle Firmen heute müssen Ihre Instrumente an diesen alten Instrumenten messen. Die meisten Firmen versuchen alte Instrumente wie das MVI von Selmer nachzubauen.
Wie sind die Resultate?
Keine Firma hat es bisher geschafft ein gutes altes Selmer MVI nachzubauen. Kein Produkt heute kommt nur annähernd an diese alte Qualität.
Warum?
Einige sagen “es ist das spezielle Material das sie früher verwendet haben das es heute nicht mehr gibt”. Andere sagen “es ist das Alter dieser Instrumente. Mit dem Alter wurden diese Instrumente immer besser”. Wieder andere sagen das alles Quatsch ist und das alte Instrumente überhaupt nicht besser wären, dass sogar neue Instrumente klanglich besser wären. Und wieder andere sagen andere Dinge.
Stimmen diese Aussagen?

Es ist richtig das sich das Material mit dem Alter verändert und das dass Auswirkungen hat auf die Klangfarbe. Kann aber ein schlecht klingendes Instrument nach vielen Jahren wie ein gut klingendes Instrument klingen? Kann allein die Material Auswahl dafür verantwortlich sein das ein Saxophon gut resoniert?
Kann aus einem schlechten Wein nach vielen Jahren ein sehr guter Wein werden?
Nein. Es ist nicht möglich.
Die Wahrheit ist das ein gutes Saxophon bereits von Beginn an gut klang so wie auch ein guter Wein schon seine Qualität von Anfang an hat.
Beides, Wein und Saxophon verändern sich im Laufe der Zeit. Das eine durch Materialalterung und Spielweise, dass andere durch andere Dinge. Es verändern sich beim Saxophon aber lediglich klangfarbliche Komponenten. Die gute Klangbasis eines Selmer MVI zum Beispiel die bereits von Anfang an bestand, hat sich nicht geändert.

Wie SST Produkte arbeiten und warum sie wirken ist kein Vooooodoooooooo. Es ist das Resultat von Studien der alten Saxophone von Selmer, King, Conn, Martin, Buescher, Keilwerth. und anderer legendärer Saxophonen. Studien die breits seit über 20 Jahren von SST betrieben werden. Das Studium der alten Instrumentenbaumeister stand immer an erster Stelle meiner Arbeit.
Viele meiner Kunden die über viele Jahre bereits die Entwicklungen bei SST verfolgen, können dass bestätigen.
Heraus gekommen sind SST Produkte wie die SST Daumenhaken, SST S-Bögen, SST Sound EXpander etc., Produkte die heute von vielen Musikern, darunter einige der besten unserer Zeit, verwendet werden.

Mit Produkten von SST haben Saxophonisten mit neueren Instrumenten, aber auch mit vielen älteren nicht so gut resonierenden Instrumenten, die Möglichkeit alte Klangbausteine in Ihr Saxophon zu integrieren die die Klangbasis verbessern und damit ganz andere musikalische Qualitäten und einen viel besseren Spielkompfort zulassen.

Musiker mit bereits guten alten Instrumenten wie zum Beispiel den MVI Saxophonen von Selmer, können mit SST Produkten ihr Instrument in eine Richtung verändern die ihnen viel mehr entgegen kommt ohne das die bereits bestehende gute Klangbasis zerstört wird.

PROBIEREN SIE ES SELBST AUS!

Tino Schucht
Inhaber
 

SST Products
- SST Necks
- SST Thumb Hooks
- SST Sound EXpander
- SST FMT-Tubes

SST Contacts
- Email: schuchtsaxtechnology@gmail.com
- Phone: 0049 (0) 36702309877
- Address: D-98724 Lauscha, Kirchstr. 57